Sanierungskonzept

Der als Doppelhaushälfte teilunterkellerte U-förmige Flachdachbungalow aus dem Jahre 1965 steht in Hamburg Meiendorf. Im Rahmen der energetischen Komplettsanierung wird der Innenhof überbaut und der Wohnfläche zugeschlagen. Energetisch entsteht hierdurch ein geometrisch kompakteres Gebäudevolumen. Für das Wohnhaus wurde gemäß DIN 4108-6/4701-10 ein Sanierungskonzept entwickelt, welches die maximale Wohnkomfortsteigerung bei Generierung maximaler Förderungen zum Ziel hat. Im Rahmen der Ausführungsplanung wurden alle Wärmebrücken individuell berechnet.

Aufgrund der vergleichsweise einfachen Gebäudegeometrie sind nur wenige Sanierungsmaßnahmen notwendig.