Der Verzicht auf eine Zirkulationsleitung, ein hydraulischer Abgleich, Hocheffizienzpumpen sowie eine angepasste Heizkurve erhöhen die Energieeffizienz. Eine Solarthermieanlage sowie eine bilanzierte Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sind aufgrund der denkmalpflegerischen Anforderungen nicht möglich.