Die Kellerdecke erhielt eine 100 mm PUR/PIR 023 Dämmung. Die Wärme einer Solarthermie-Anlage sowie einer Gas-BW-Therme wird über eine neue Fußbodenheizung verteilt. Eine bilanzierte Komfortlüftung mit WRG sorgt für allzeit frische Luft in allen Räumen. Die Verteilung erfolgte unsichtbar im WDVS und der Kellerdeckendämmung.