Sanierungskonzept

Bei dem hier sanierten Gebäude handelt es sich um ein frei stehendes voll unterkellertes Einfamilienhaus. Das Gebäude war während der Sanierungsmaßnahmen nicht bewohnt. Das Dachgeschoss wurde vollständig entkernt und 4 neue Kinderzimmer sowie 1 Badezimmer geschaffen. Durch den Abbruch mehrerer nicht tragender Innenwände wurden auch im EG neue großzügige Raumzusammenhänge und 1 Badezimmer geschaffen.

Das Dach erhielt eine 160 mm PUR/PIR 023 Aufsparrendämmung. Alle Fenster wurden gegen Passivhaus zertifizierten Kunststofffenstern Uw=0,7 ausgetauscht und vor dem Mauerwerk im 200 mm WDVS 032 wärmebrückenfrei montiert.