Gigabyte _ Gutachterverfahren

Das Konzept des vorliegenden Entwurfs basiert auf dem AktivPlus Gedanken und geht damit noch über den Effizienzhaus-Plus-Standard der kfw hinaus. Plus-Standards basieren immer zunächst auf einem möglichst kompakten Gebäude mit hervorragendem A/V-Verhältnis – hier 0,23m²/m³. Die Hülle des kompakten Gebäudes ist mit hochdämmenden Hüllflächen mit angemessenen Fensterflächenanteilen zu bilden, die niedrige Heiz- und Kühlbedarfe erwarten lassen. Diesem niedrigen Bedarf (Passivhaus-Qualitäts-Standard) stehen aktive Elemente gegenüber, die den Bedarf nicht nur decken, sondern übersteigen – Energie-Plus-Standard.

Das zu überplanende Grundstück befindet sich in einem Gewerbegebiet und somit in einem Umfeld