Ansichtsbreite des Dachaufbaus auch zukünftig nicht größer sein wird als im Moment.
. Dämmung der Kellerdecken sowie der Kellerinnenwände zwischen beheizten und nicht beheizten Räumen mit 20 cm Polystyrol-Partikelschaum-Platten 035.
. Einbau eines Pelletkessels als Zentralheizung und Warmwasserbereitung. Aus denkmalpflegerischen Gesichtspunkten ist eine Solarthermieanlage nicht vorgesehen.