Sanierungskonzept

Bei dem hier untersuchten Gebäude handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus im HH-Harburger Binnenhafen. Im Rahmen der IBA-Prima-Klima-Anlage sollen energetische Sanierung des denkmalgeschützten Objektes durchgeführt werden. Dies sind die Sanierung der Dachflächen, Teile der (ungeschmückten) Wandflächen, Ergänzung der historischen Fenster zu Kastenfenstern und der Einbau einer Pelletheizung.