Tage des Passivhauses 2011 - NHD643

Datum: 31.10.2011 - Autor: Hans-Jörg Peter

Die Bauherrschaft des Einfamilienhaus in Hamburg-Neuengamme, Neuengammer Hausdeich 643, Hamburg-Neuengamme

lädt Sie herzlich ein, mit Ihnen über das neu errichtete Passivhaus zu diskutieren.

Die Besichtigungen sind möglich am Sonntag, d. 13.11.2011 um 12:00, 14:00 oder 16:00 Uhr.

Führung durch Bauherrschaft und Architekten. Anmeldung unter Energieberatung@Peter-Architekt.de oder 040/64202502

Das Einfamilienhaus wurde in kompakter Holzständer-Bauweise in unmittelbarer Nähe des Deiches errichtet. Alle Außenwände, Dachflächen, Decken und Innenwände wurden als Großtafeln vorgefertigt und auf der Flachgründung gerichtet. Die Bauteile bestehen aus beidseitig beplankten TJITrägern. Außenwände erhielten eine horizontal gebänderte Furnierschicht- bzw. Resoplanverkleidung. Nach Südwesten erfolgt die Verschattung durch eine vorgestellte Balkonkonstruktion. Das Gebäude wird über die Lüftungsanlage beheizt, die Wärme durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sowie eine Solarthermieanlage bereitgestellt.

Planer des Objektes ist Architekt Hans-Jörg Peter / www.HH-Energieberatung.de


Tage des Passivhauses 2011 - TK47b

Datum: 31.10.2011 - Autor: Hans-Jörg Peter

Die Bauherrschaft der Doppelhaushälfte in Hamburg-Bergstedt, Twietenkoppel 47b, Hamburg-Bergstedt

laden Sie herzlich ein, mit Ihnen über das neu errichtete Passivhaus zu diskutieren.

Die Besichtigungen sind möglich am Samstag, d. 12.11.2011 um 12:00, 14:00 oder 16:00 Uhr.

Führung durch Bauherrschaft und Architekten. Anmeldung unter Energieberatung@Peter-Architekt.de oder 040/64202502

Das Einfamilienhaus wurde in kompakter Holzständer-Bauweise als zweite Hälfte einer ersten PH-DHH errichtet. Das Gebäude ist 2-geschossig und verfügt über ein zusätzliches Dachgeschoß. Alle Außenwände, Dachflächen und Innenwände wurden als Großtafeln vorgefertigt und auf der Flachgründung gerichtet. Die Decken sind massive Stapelholzdecken. Die Bauteile bestehen aus beidseitig beplankten TJI-Trägern. Das Gebäude wird über Fußbodenheizung beheizt, die Wärme durch eine Gas-BW-Therme sowie eine Solarthermieanlage
bereitgestellt. Planer des Objektes ist Architekt Hans-Jörg Peter / www.HH-Energieberatung.de

"Tag des Passivhauses" 2011

Datum: 12.10.2011 - Autor: Hans-Jörg Peter

Auch im Jahre 2011 werden im Rahmen des Tages des Passivhauses wieder weltweit mehrere hundert Passivhäuser Ihre Türen öffnen. Die diesjährige Aktion unter Gesamtkoordination der IG Passivhaus findet vom 11. bis 13. November 2011 statt.

HH-Energieberatung öffnet mit den stolzen Bauherrschaften die Projekte NHD643-Neuengammer Hausdeich 643, 21037 Hamburg und TK47b-Twietenkoppel 47b, 22395 Hamburg.

Bauforum in Panevezys, Litauen

Datum: 07.10.2011 - Autor: Hans-Jörg Peter

Das Hanseatic Parliament hat Herrn Dipl.-Ing. Hans-Jörg Peter für den 20.-22.10.2011 zum Bauforum in Panevezys, Litauen eingeladen. Herr Peter wird dort einen Vortrag zum Thema „Passivhaus – Qualitätsstandard der Gegenwart“ halten.

Was ist das Hanseatic Parliament?

SME's in the Baltic Sea Region - on Top of Europe

In September 2004 the association of the Hanseatic Parliament was founded in St. Petersburg. It has a non-profit structure and no commercial goal of its own. Members of the association are more than 45 Chambers of Commerce and Industry, Chambers of Skilled Crafts and other institutions who promote small and medium-sized businesses from all Baltic Sea Countries (Germany, Poland Lithuania, Latvia, Estonia, Russia, Finland, Norway, Sweden and Denmark).

 

The association is located in Hamburg and is registered at the register of associations at the district court Hamburg.

Strengthening of the economic competitiveness of the Baltic Sea region and development of an intensive cooperation with a high spatial identification

  • Support of the medium-sized economy and the skilled crafts, in particular all transnational activities and international cooperation's

  • Promotion of the vocational training, excellent education of businessmen and executives of the medium-sized economy in form of dual bachelor studies as well as further training

  • Furtherance of the economic and cultural developm ent in the partial regions of the Baltic Sea Region as well as support of the experience exchange and a cooperation orientated on regional strengths.

The work of the Hanseatic Parliament is co-financed by the BSR QUICK Project which is part-financed by the European Union (European Regional Development Fund and Neighbourhood Instrument).


Bauschilderöffnung zum IBA-Projekt

Datum: 29.09.2011 - Autor: Hans-Jörg Peter

Am 29.09.2011 wurde feierlich das Bauschild zum Bauvorhaben Neuenfelder Straße 107, 21109 Hamburg eröffnet. Diese symbolische Eröffnung stellt den Startschuss zu einem ehrgeizigen Sanierungsobjekt der „Prima-Klima-Anlage“ im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA in HH-Wilhelmsburg 2013 dar.

Das kleine Siedlungshaus aus dem Jahre 1938 wird von einer 4-köpfigen Familie bewohnt. Die Bauherrschaft hat sich entschlossen, Ihr Haus grundlegend energetisch sanieren zu lassen. Im Rahmen der „Prima-Klima-Anlage“erhält sie neben den in Hamburg üblichen Förderungen durch die WK (Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt) eine zusätzliche, eben so hohe Förderung durch die IBA.

Saniert werden alle Flächen der Gebäudehülle: das Dach, die Außenwände, die Fenster und Türen und die Kellersohle. Außerdem wird eine Gas-Brennwert-Therme mit Solarthermiekollektoren, sowie eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung installiert.

Aufgrund der niedrigen Raumhöhe kommen im Bereich der Kellersohle s.g. VakuumIsolationsPaneele VIP zum Einsatz, ein Hochleistungsdämmstoff mit 6-facher Dämmleistung gegenüber herkömmlichen Dämmmaterialien. Dies ist bereits unser drittes Projekt in dem wir dieses Material einsetzen dürfen.