Backsteinberater

Als im Denkmalschutz besonders engagiertes Architekturbüro mit Schwerpunkt der energetischen Sanierung historischer Gebäude haben wir am ersten Backsteinberater-Lehrgang der Hamburgischen Architektenkammer - in Zusammenarbeit mit dem Oberbaudirektor, der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, dem Denkmalschutzamt und der IFB - teilgenommen und uns zum Backsteinberater qualifiziert. Dieses zusätzliche Fachwissen fliest in unsere tägliche Arbeit am historischen Bestand des "roten" und des "gelben" Hamburg ein.

Im Bündnis für das Wohnen in Hamburg ist der Erhalt der stadtbildprägenden Backsteinfassaden, insbesondere auch im Zusammenhang mit energetischen Sanierungsmaßnahmen, als wichtiges Ziel von allen Beteiligten bestätigt worden. Die

 

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, die Hamburgische Investitions- und Förderbank IFB, das Denkmalschutzamt, Vertreter der HamburgerWohnungswirtschaft und die Hamburgische Architektenkammer haben in der Vergangenheit intensiv über Verfahren zur stadtgestalterischen Qualitätssicherung im Rahmen der Hamburger Modernisierungsförderung diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass es einen breiten Wissensbedarf von vielen an der Planung Beteiligten Personen gibt. Die hier angebotene Fortbildung soll das vorhandene Wissen anreichern, wobei die erfolgreichen Teilnehmer als „Backsteinberater“ für freiwillige, fachlichen Beratungen von Antragstellern auf Fördermittel bei der IFB bei Gebäuden mit Backsteinfassaden zur Verfügung stehen sollen.