Hamburger Energiepass

Als lizenziertes Ing.-Büro für den Hamburger Energiepass (Lizenznummer: W85) bieten wir Ihnen für Ihre Wohnimmobilie in Hamburg eine ingenieurmäßige Analyse der energetischen Einsparpotentiale an. Wir entwickeln Sanierungsempfehlungen und berechnen mögliche Energieeinsparungen.

Hamburger Energiepass

Der Hamburger Energiepass ist eine vollständige Energieberatung. Sie besteht aus einer Ist-Analyse, einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihnen in Ihrem Objekt sowie der Ausarbeitung eines umfassenden Beratungsberichtes. Der Hamburger Energiepass ist Voraussetzung für diverse IFB-Förderungen für Ihr Wohneigentum bzw. Ihren Mietwohnungsbau.  Der bedarfsorientierter EnEV-Energieausweis ist enthalten. Ein

 

individueller Sanierungsfahrplan gemäß BAFA kann zusätzlich gefördert werden. Die Behörde für Umwelt und Energie stellt Fördermittel für die Energieberatung zur Modernisierung von bestehenden Wohngebäuden in Hamburg bereit. Die Mittel werden durch die Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) bewilligt und ausgezahlt.

Hamburger Energiepass - Kosten

Die Honorierung des Hamburger Energiepass erfolgt zum Festpreis. Die Behörde für Umwelt und Energie Hamburg bezuschusst den Hamburger Energiepass je nach Anzahl der Wohneinheiten mit bis zu 80 % der Kosten. Bei vermieteten Wohngebäuden ab 3 Wohneinheiten erfolgt die Bezuschussung des Energiepasses im Rahmen der Förderrichtlinie „Modernisierung von Mietwohngebäuden“.