Energieausweis Wohnen Verbrauch

Die EnEV sieht für alle Wohngebäude ab 5 Wohneinheiten s.g. verbrauchsorientierte Energieausweise vor, falls diese veräußert, neu vermietet, geleast oder verpachtet werden sollen. Auf Verlangen ist solch ein verbrauchsorientierter Energieausweis vorzulegen. Der Verbrauchsausweis basiert auf den im Moment anfallenden Energieverbrauchsdaten, berücksichtigt neben den gebäudespezifischen Bedingungen also auch das nutzerspezifische Verhalten. Ein Vergleich von Gebäude zu Gebäude ist bedingt möglich, da ein Nutzerwechsel oder ein verändertes Nutzerverhalten auch eine Veränderung der Verbrauchsdaten zur Folge hat. Die Mindestgröße von 5 WE ermöglicht die Berücksichtigung einer gewissen statistischen Streuung.

 

PDF-Download:

„EnEV 2009“

„EnEV 2014“

„Energieausweis Wohnen“