Ausschreibung + Vergabe

Eine ausführliche Ausführungsplanung ist die beste Grundlage für die Ausschreibung aller Bauleistungen. Massen werden ermittelt und die Handwerkerleistungen textlich beschrieben. Alle Einzelpositionen erhalten Schätzkosten aus Vergleichsprojekten – die entstehende Kostenberechnung gibt Ihnen Sicherheit über das zu erwartende Angebotsvolumen, das Submissionsergebnis. Nach Gewerken zusammengefasst werden in Abstimmung mit Ihnen die Leistungsverzeichnisse an potentielle Bieter versandt. Nach Eingang der Angebote sorgen Preisspiegel für die notwendige Transparenz zur Nachverhandlung und schließlich zur Vergabe. Besonderen Wert lege ich hierbei darauf, alle Ausschreibungen gleichzeitig durchzuführen, um Ihnen Kostensicherheit für das ganze Bauwerk zu geben. Jetzt kommt der „day of no return“ an dem Sie alle Firmen durch

 

Ihre Unterschrift gleichzeitig beauftragen.