IFB-Förderrichtlinie

Wärmeschutz im Gebäudebestand

PDF-Download:

IFB-Förderrichtlinie "Wärmeschutz im Gebäudebestand“

Stufe IFB-Effizienzhausstandard Fördersatz je
kWh Endenergie Einsparung
A 85 0,30 €/kWh
B 70 0,40 €/kWh
C 55 0,50 €/kWh
 

Die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) stellt Fördermittel für die energetische Modernisierung von bestehenden Wohngebäuden in Hamburg bereit. Die Fördermittel werden durch die Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) bewilligt und ausgezahlt.

Förderung nach Bilanzverfahren

Energetische Modernisierungsmaßnahmen werden nach einem Energiebilanzverfahren gefördert. Vor Beginn der Maßnahmen ist ein Hamburger Energiepass durch ein von der BUE autorisierten Energiepass-Berater zu erstellen, der eine Berechnung der erreichbaren Verminderung des Jahresendenergiebedarfs durch die vorgesehenen Maßnahmen enthält.